Weihnachtsmann rot

Aufgabe vom 3. Dezember

Fünf listige Elfen

Autorin: Ariane Beier

Projekt: MATH+ Schulaktivitäten

Aufgabe:

Die fünf listigen Weihnachtselfen Charlie, Kim, Luca, Mika und Ulli haben als Belohnung für ihre harte Arbeit am heutigen Tag eine große Box mit endlich vielen, ganzen, leckeren Kokosmakronen vom Weihnachtsmann bekommen. Sie tragen sie geschafft nach Hause und gehen laut gähnend ins Bett. In der Elfen-Küche steht die Box nun auf dem Tisch und wird von Anouk, dem Hund der Elfen, bewacht.

Um 22:34 Uhr schleicht sich Charlie in die Küche, gibt Anouk eine der Kokosmakronen aus der Box, teilt die übrigen Makronen in fünf gleiche Teile (wobei keine einzelne Makrone geteilt wird), steckt sich einen Teil ein, schiebt die verbleibenden vier Teile wieder zu einem Makronenhaufen zusammen und geht grinsend wieder ins Bett. Um 23:56 Uhr huscht Kim auf Zehenspitzen in die Küche, gibt Anouk eine Kokosmakrone aus der Box, teilt die verbleibenden Makronen in fünf gleiche Teile (ohne auch nur eine Makrone zu teilen), packt sich einen Teil in die Pyjamatasche, schiebt die übrigen vier Teile wieder zu einem Haufen zusammen und verkrümelt sich zufrieden ins Bett. Um 1:45 Uhr, 3:17 Uhr und 4:23 Uhr wiederholen Luca, Mika bzw. Ulli dieses Vorgehen.

Trotz der unruhigen Nacht treffen sich die listigen Elfen um 9:00 Uhr gut gelaunt zum Frühstück. Sie geben Anouk eine Frühstücksmakrone und teilen den Rest der Kokosmakronen aus der Box zu gleichen Teilen untereinander auf (wobei auch hier keine Makrone geteilt werden muss).

Über wie viele Kokosmakronen kann sich Kim insgesamt mindestens freuen?

Illustration: Frauke Jansen

Die Aufgabe als PDF runterladen

Antwortmöglichkeiten:

  1. 35

  2. 352

  3. 3.522

  4. 35.223

  5. 352.230

  6. 3.522.300

  7. 35.223.004

  8. 352.230.042

  9. 3.522.300.421

  10. 35.223.004.219

Sie müssen sich einloggen um die Aufgaben abgeben zu können.